KONZEPT - UNTER.TON | MAGAZIN FÜR KLANG- UND SUBKULTUR

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

KONZEPT

Information/Kontakt > UNTER.TON

UNTER.TON ist ein unabhängiges Online-Magazin für Klang- und Subkultur; zuhause im mystisch melancholischen (N)Irgendwo zwischen Post Punk, Gothic und anderen weltschmerzaffinen Denk- und Spielarten unserer Zeit.

UNTER.TON,
das sind wir: Daniel Dreßler, Franko-Bazi, Elektro-Enthusiast, Gelegenheits-Schauspieler, Radiostimme, Küchenfee – und Antje Bissinger, Insel-Nordlicht, Antiquitäten-Fan, Geschichtenerzählerin, Kurzwaren-Jongleurin, Feld-Wald-und-Wiesen-Fotografin und unerschrockene Vogel-Freundin.

Wir leben nicht in Schubladen - eine mehr als brutale Vorstellung - und versuchen deshalb erst gar nicht, andere Menschen in selbige zu pressen.

Seit dem Studium in München sind wir ein Team, haben unseren Magister-Abschluss gemacht, ein Mini-Elektro-Festival organisiert, die Düsterromantik gepflegt und uns dem Mainstream erfolgreich verweigert. Unabhängig voneinander haben wir die Höhen und Tiefen des Schreibens und Publizierens erlebt, für diverse Fach- und Publikumszeitschriften gearbeitet, Internetportale redaktionell unterstützt und den journalistischen Alltag in der Tagespresse durchlaufen. Dazu kamen Ausflüge in Rundfunk (Daniel) und Dramaturgie (Antje).

Am Ende blieben Leidenschaft und Enthusiasmus auf der Strecke.

Warum? Ganz einfach: Wer unter die Oberfläche dringt, tut es auf eigene Gefahr. Das wusste schon Oscar Wilde – und sollte wie immer Recht behalten. Eingefahrene Denkmuster aufbrechen, Alternativen aufzeigen oder gar kreativ sein? All das ist in unserer durch Wirtschaftsmechanismen geprägten Arbeitswelt leider nicht gefragt.  

UNTER.TON steht für Authentizität. Ehrliche, unabhängige Berichterstattung; weder von Szene-Gurus abgeschrieben, noch ferngesteuert durch die Platten-Industrie. Den Einheitsbrei sollen andere unter sich aufteilen.

Wir sind nicht perfekt, machen aber trotzdem alles selbst. Denn für uns zählt das Individuelle - Originalität.

Ein Begriff, der in Zeiten von lukrativen Großveranstaltungen und überteuertem Instant-"Anders"-Schick von der Stange fast vom Aussterben bedroht scheint. Wir widmen uns kleinen Veranstaltungen, die von Meinungsmachern oft ganz bewusst übersehen werden; suchen in der Masse nach dem Besonderen. Künstlern, denen nicht erst die sinnfreie Sortierung eines kunstresistenten Elektro-Großmarkts das Prädikat „Alternativ“ verleiht. Sondern die tatsächlich Alternativen zur gängigen Muster-Ästhetik der Branche bieten und mit ihrem Schaffen den UNTER.TON treffen. Ausflüge in die Literatur und Bildende Kunst stehen bei uns ebenfalls auf dem Programm. Denn Sound & Vision gibt es nicht nur bei David Bowie zu entdecken.

Unsere Motivation? Wir sind neugierig. Wollen überraschen. Und überrascht werden.

Deshalb freuen uns schon jetzt über Einsendungen von Künstlern und Bands, die Teil dieser Seite werden wollen.




FOTOS: © UNTER.TON/ANTJE BISSINGER.

                                                                                                                                                                                   
                                                                              © || UNTER.TON | MAGAZIN FÜR KLANG- UND SUBKULTUR | IM NETZ SEIT 02/04/2014 ||

SUCHEN? FINDEN!
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü